Einsatz der Bioenergie

 

 

 

Die Biomeditation ist für alle Menschen geeignet, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden verbessern oder erhalten möchten. Das gilt für alle Altersstufen und Brufsschichten.

 

Sie kann bei allen Arten von Krankheiten – körperlicher oder psychischer Natur – angewendet werden.

Nebenwirkungen kennt die Biomeditation nicht.

 

 

Landwirtschaft und Gartenbau

 

Die Bioenergie kann auch in der biologischen Landwirtschaft und im Gartenbau eingesetzt werden.

Positive Schwingungen werden von Pflanzen und Samen ebenso aufgenommen und umgesetzt wie von Tieren und Menschen. So können z. B. Saatgut und Stecklinge energetisiert werden.

 

 

Tiere 

 

Für Tiere wird die Biomeditation wie für Menschen eingesetzt.